12 Oktober 2005

Mach´s besser

Mittlerweile gibt es im Internet mehr privaten als kommerziellen Inhalt. Diese Tatsache machen sich einige Marken mittlerweile zu nutze. Die Konsumenten bestimmen zusammen mit ihren marken die Inhalte der Kommunikation. Die Marketingwelt bzw. James Cherkoff hat dafür mittlerweile das Wort "Open Source Marketing" erfunden.

Ein schönes Beispiel istdie Converse Kampagne in den USA. Und George Masters hat in fünf monatiger Kleinarbeit seinen ganz persönlichen Ipod mini TV Spot erstellt. Wahrscheinlich funktioniert so etwas nicht für alle marken. Man braucht schon ein gewisses Kult-Potenzial. Aber wer das schafft, hat´s wirklich in die Herzen seiner Kunden geschafft.

Keine Kommentare: