01 November 2005

Neu dabei und gelöscht

Hinzugefügt:
Zwei neue Links.
Einmal den Blog von Russel Davies, ein Planner von W+K London und gleichzeitig Vorsitzender der englischen APG. Außerdem habe ich festgestellt, dass viele Besucher auf meinem Blog aus angelsächischen Ländern kommen. Deswegen habe ich jetzt diesen Bog mit der automatischen Übersetzung von Google verlinkt. Ich könnte natürlich auch einfach auf englisch schreiben, aber ich finde, dass Google so schöne und lustige Übersetzungen fabriziert.

Gelöscht:
Den Weblog von FCB Hamburg habe ich wieder gelöscht. Der letzte Eintrag stammt vom 10. August 2005. Tut sich da noch etwas? Oder ist der PR-Effekt doch leider nicht so groß wie man sich das vorgestellt hat? Mein Tipp an Peter John Marenholz und Mathias Jahn: Mit Blogs verhält es sich ähnlich wie mit Werbung: Den absoluten Blockbuster landen nur wenige. Allen anderen bleibt nur noch die Kontinuität, um Aufmerksamkeit zu erzielen.

Keine Kommentare: