21 Dezember 2005

Augen auf!

Der werbeblogger hat mich mal wieder auf eine interessante Seite aufmerksam gemacht. Plagiat-Kampagnen auf Joe la Pompe.
Ob Plagiat-Kampagnen bewusst oder unbewusst entwickelt werden bleibt dahin gestellt. In den Werbeblogger Kommentaren wird sehr richtig bemerkt, dass man ja nicht alles kennen kann. Allerdings wird so eine Kampagne ja meistens auch nicht nur von einer Person entwickelt. Deswegen sollte man sich bei einem zufälligen Plagiat vielleicht mal überlegen, ob das Team wirklich so gut ist, wie man glauben möchte.

Keine Kommentare: