07 Dezember 2005

Da auf dem Dach!


Über adrants bin ich wieder auf eine sehr schöne Media-idee gestoßen. Anscheinend klebt Starbucks in San Francisco die Papierkaffebecher auf das Autodach und lässt einfach Leute rumfahren. Berichtet zumindest Thomas Hawk in seinem flickr Photoblog. Von dem habe ich auch das Bild geklaut.

Sehr schöne Idee die zumindest für einen Hingucker sorgt. Andererseits kann man sich Fragen, ob man die Marke so im Vorbeigehen überhaupt erkennen kann und ob es heutzutage überhaupt noch politisch korrekt sein kann, jemanden einfach so mit einem Kaffebecher benzinfressend und luftverpestend durch die Gegend fahren zu lassen.

Trotz allem aber eine simple und kreative Idee.

Keine Kommentare: