06 Dezember 2005

Die Jugend von heute

Immer wieder wird man an längst vergessene Studien erinnert. Z.B. die vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest. Seit 1998 werden jedes Jahr relativ umfangreiche Interviews mit Jugendlichen von 12-19 Jahren zu deren Medienausstattung und -nutzung geführt. Leider sind die Kategorien der einzelnenen Studienjahrgänge nicht immer vergleichbar. Trotzdem werden insbesondere im Bereich Internetnutzung immer wieder interessante Themen aufgegriffen. Dieses Jahr besonders spannend: Wie schwer ist es für Jugendliche an Computerspiele zu kommen, die sie laut Altersbeschränkung garnicht spielen dürfen? Antwort von 3/4 der Befragten: Ganz einfach oder zuindest einfach.

Erinnert mich stark an meine Amiga Zeiten. So anders ist die Welt wohl doch nicht.

Die aktuelle Studie kann hier kostenlos runtergeladen oder bestellt werden.

Keine Kommentare: