19 Mai 2006

Mac und PC



Apple hat mal wieder ein paar gute Spots produziert, in denen das altbekannte Thema Macs sind besser als Pcs. Von der machart erinnern sie übrigens stark an die Cannes prämierten CNet Spots zu den Goldgräberzeiten des Internets. Leider finde ich im Netz keinen.

Und auch als eingefleischter PC User muss ich doch ein wenig über diese Spots schmunzeln. Und natürlcih wäre ich leiber der coole Steve-Jobs-in-seiner-Jugend Verschnitt rechts als der Nerd-Bruder von Bill Gates auf der linken Seite. Tja und leider steckt halt auch ein Quentchen Wahrheit drin.

Obwohl ich mir letzten auch mal einen mac mini aus unserer IT leihen musste, weil die Datei-Kompatibilität nun doch nicht immer so hinhaut, wie Bill und Steve behaupten. Und ich habe festegesltt, dass auch der Mac so seine Tücken hat. Vielleicht leigt´s aber auch nur an meiner lebenslangen Zwei-Tasten-Maus-Konditionierung.

Alle Spots kann man übrigens auf der amerikanischen Apple Seite ansehen. Und wie es der PC so will, stürzt mein Browser beim Ansehen oft unvermittelt ab. Aber das gehört wahrscheinlich zum perfiden Marketingplan von Apple.

Keine Kommentare: