22 August 2006

Produktcheck: Nestle Crispos



Bei Nestle steht auch mal wieder was Neues im Regal. Zumindest steht bei den Crispos "neu" auf der Packung. Wie man an der Packung unschwer erkennen kann, handelt es sich um eine Abart der doch ziemlich leckeren Choco Crispies.
Aber ganz ehrlich liebe Nestles: Diese Crispos können doch nicht euer ernst sein. Verarbeitet ihr da eure Teigreste zu Nuss-Nougat-Schokoladenklumpen? Und dann wollt ihr mir die noch als leichten Schokosnack verkaufen, weil sie aus Reis gemacht sind? Und dann noch dieser Hinweis zum Ernährungsstudio. Was soll das denn bitteschön? Ich gehe doch im Supermarkt an das Süßigkeiten regal, weil ich Lust habe mir mal was zu gönnen. Und ja ich weiß sehrwohl, dass das nicht so gesund ist. Und jetzt wollt ihr mir erzählen, dass diese Reis-Schokladenklumpen einen Beitrag zu meiner ausgewogenen Ernährung leisten?
Mal ein Vorschlag: Nehmt doch einfach mal Schokolade mit einem höheren Kakaoanteil. Die verkauft sich im Moment doch ganz gut. Da weiß jeder, dass die irgendwie noch gesünder ist als Vollmilchschokolade und ihr hättet auch mal wirklich eine "deutlichen Produktvorteil" den ja angeblich alle eure Produkte haben. Nur leider kann ich den hier nicht erkennen.

Keine Kommentare: