01 Januar 2007

Werbeblogger Sylvester Podcast - Teil 1

Patrick, Roland und ich lassen in diesem Podcast das Jahr 2006 Revue passieren. Dabei haben wir mal wieder gnadenlos überzogen. Thomas Gottschalk wäre Stolz auf uns :) Deswegen jetzt erstmal Teil 1:

Intro
Album des Jahres, Traumschiff und Tannenzäpfle

Januar 2006
Klum, Klowand & Kollerkommunikation
Der DBA-Pitch und seine Affenbande (siehe auch myhammer Phänomen)Die neue Absolute-Kampagne ohne die altbewährten Flaschen (hier der Spot) und Intel machts ohne “inside”

Februar 2006:
Hummer-Kampagne mit Jennifer & Robot
German Engineer VW Kampagne mit Miss Helga (nicht Heidi) von CP&B.
BMW.de fliegt aus dem Google-Index
Sterbende Schwäne auf Rügen
Fiat-Aktion zu den olympischen Winterspielen in Turin
Der große FIFA-Murks

März 2006:
Gibsnisch Kampagne und das großartige Kontra.
Das Media Markt Fettnäpfchen
Der Mammut-Fake: Mary WoodbridgeSind Fake-Aktionen gut oder schlecht?

April 2006:
Werbeblogger Aprilscherz. Nein, Patrick war nicht wirklich dort.
Aprilscherz des Jahres: Der Weltall iPod (nicht der iPod Flea)
Der Popetown Skandal und die Reaktionen der Reaktionären.
Jetta-Crash-Spots von CP&BGlaubwürdigkeit und Authentizität als Trend für 2007? (Audi Quattro Spot und Compaq Bulletproof)Honda-Spot: Fahrgeräusche

Mai 2006:
ABC bietet seine Serien als Stream an
Trüffeljäger stellen ihr Magazin ein. (Dem Beta-Magazin ergeht es hoffentlich besser)
Problembär Bruno verwirrt die Menschen, die sowieso schon verwirrt sind
Stundenzettel-Song

Zweiter Teil folgt …

Download

Keine Kommentare: