20 Februar 2007

Fernsehprogramm ok oder auch nicht. Werbung nervt.


Diesen Zeitungsausschnitt habe ich schon etwas länger auf meinem Schreibtisch liegen. Die Hälfte der Befragten findet das Fernsehprogramm gut, die andere Hälfte ist nicht wirklich zufrieden. Was soll man auch antworten, wenn man nur dieses eine Fernsehprogramm kennt? Wahrscheinlich haben nur die wenigsten Leute eine Ahnung davon, wie das Fernsehprogramm in anderen Ländern aussieht und was sie eventuell vermissen könnten.
So beschränken sie sich größtenteils auf die übliche Kritik: Es gibt zu viele Werbeunterbrechungen.
Da fällt mir dann wieder Kurt Krömer ein:
Früher konnte man während der Werbung aufs Klo gehen. Heute kann ich garnicht mehr soviel saufen, wie ich pissen möchte.
Was stört am meisten

Keine Kommentare: