05 Februar 2007

Webmontag in Second Life: Meeting Longtail


Heute war ich das erste mal auf einem Webmontag. Ähnlich wie bei den barcamps trifft man sich dabei eigentlich in der Realität, aber diesmal ging´s mal wieder ins Corecon Convention Center in Second Life, das nach großem Umbau mit dieser Veranstaltung wieder eröffnet wurde. Organisiert haben das ganze Sebastian Otaared aka Sebastian Küpers und Eric Köhler, der auch gleichzeitig einen Vortrag zu LightPress gehalten hat. Ich persönlich war ja nicht so sehr interessiert am Vortrag (sorry Erik ist nicht böse gemeint), sondern eher am Ablauf einer solchen Veranstaltung in Second Life.
Insgesamt waren so 20-30 Leute anwesend. Via Shoutcast führten Erik und Sebastian per Audio-Stream durch die Session. Teilweise war der Ton etwas laggy, d.h. etwas abgehackt, aber es war ja auch eine Premiere und man kann sicherlich noch an der Technik schrauben. Im Text-Chat konnte man dann Fragen stellen. Auf der Leinwand wurden parallel die Charts der Präsentation eingeblendet.

Letztendlich interessant zu sehen, wie man mittels einer 3-D Umgebung Distanzen überwinden kann und mit relativ wenig Aufwand eine kleine Konferenz abhalten kann. Das wird sicherlich nicht reale Treffen ersetzen, aber irgendwie habe ich das gefühl, dass das hier zum Longtail von Meetings werden könnte: Eine kleine geograpisch zerstreute Gruppe mit einem gemeinsamen Interesse trifft sich bequem in einer 3-D Welt und diskutiert über ein gemeinsames Thema.

Keine Kommentare: