02 Februar 2007

Wolken am Münchner Coffe Morning Himmel

Hmm. Der zweite Coffee Mornings war ein totaler Reinfall würde ich sagen. Marcus musste kurzfristig absagen und schließlich saß ich ganz allein im Paulaner am Nockherberg. Zumindest habe ich Kartoffelgulasch mit Wurst gegessen.

Naja und ich konnte prima am Fenster sitzen und Wolken am blauen Münchner Himmel vorbeiziehen sehen. Was mich dann wieder an die Cloud Appreciation Society erinnert hat. Eine famose Seite auf der man alles über Wolken erfahren kann. Und es gibt ein tolles Forum wo Leute Fotos von Wolken einschicken können, die Dingen ähnlich sehen. Autos, Elefanten und den ganzen Kram den man sieht, wenn man im Sommer auf der Wiese im Park liegt. Und das schöne an Wolken ist, dass man keine Werbung drauf packen kann.

Kommentare:

Lars hat gesagt…

Oh je, das tut mir leid. Ich hatte eigentlich vor zu kommen, allerdings konnte ich dann leider doch nicht aufgrund von besonderer arbeitsmäßiger Entwicklung.

Wenn der nächste Termin etwas arbeitnehmer- und -geberfreundlicher gestaltet werden kann, sprich früher am morgen oder eben als evening beercoffee, dann bin ich dabei!

Susanne hat gesagt…

Oje....
das tut mir aber leid...
Lars und ich wären echt gerne gekommen, aber Du weißt ja - das Leben ist kein Wunschkonzert...das nächste Mal dann eben
Münchner Helles Night
okay?

Susanne hat gesagt…

äääh...
zwei Deppen ein Gedanke - da klick ich auf Veröffentlichen und schwupps ist da der Kommentar vom Lars.
Also auf diesem Wege: Hallo Lars! :-)

Tim hat gesagt…

Nun ja, da kann man tatsächlich nichts machen. Wahrscheinlich ist es tatsächlich auch irgendwie die ungünstige Zeit gewesen.
Nächster coffee Morning wird als Coffee Eveneing geplant.

Marcus Brown hat gesagt…

evening is better.

susanne hat gesagt…

Gibts den evening bald??