14 Mai 2007

Der geile Peter von Frosta

Frosta hat einen neuen Werbe- bzw. Erotikspot. Ein Kollege hat mir hoch und heilig geschworen, dass er den Spot tatsächlich mit eigenen Augen im Fernsehen gesehen hat. Gestern auf RTL. Und es scheint zu stimmen, wie die Technorati Links hier hier und hier bestätigen. Und auf dem Frosta Blog wurde das ja auch schon erwähnt.


Ich würde mal sagen, dass ist ein wirklich überraschender Spot für Tiefkühlgerichte (Und er erinnert mich irgendwie an diesen Klassiker der Erotikfilm-Dialoge). Der bleibt tatsächlich hängen bzw. wird in kürzester Zeit zum Gespräch. Kritiker werden jetzt gleich anmerken, dass der Spot ja nichts für die Marke tut und im Zweifelsfall sogar kontraproduktiv sein kann. Ich glaube aber nicht, dass wir den Spot noch öfter sehen werden. Vielmehr sehe ich dies als einen mutigen Versuch von frosta mit einem im Vergleich mit der Konkurrenz verschwindend geringen marketingbudget größtmögliche Aufmerksamkeit zu erzielen. Wenn jetzt die Softcore Version im Fernsehen läuft, gibt´s eben Gesprächsstoff oder man wartet gespannt, ob der geile Peter nicht doch wieder über Ruth herfällt.

Kommentare:

Charles Frith hat gesagt…

Pure Pantomime :)

But I love the title on the Youtube clip you linked to.

Intelligente Dialoge in Pornos!!

Now that's an idea. A proper one too.

Tim hat gesagt…

Do you actually understand the dialogue in that YouTube Clip? Because it´s really hilarious.

Charles Frith hat gesagt…

Hi Tim, my German is a bit rusty but I think the dialogue is mainly a double entendre 'food porn' sketch, and yes its funny. Although do remember the Brits are bit more neurotic about sexuality than our German cousins :)

Aber Ich muss mal mein Deutsche nochmal lernen!

Mary_lou hat gesagt…

hey people,

wie war das denn jetzt mit dem frosta tv spot. erst lief dieser komischer bilischer spot und dann kam der ernste? kannte bis adto nur den allg. der auch unter www.frosta.de zu sehen ist.

thx. 4 feedback.
greetz

Tim hat gesagt…

@mary_lou
ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, dass frosta den "geilen peter" nur kurz on air gegeben hat, um für aufmerksamkeit und gesprächsstoff zu sorgen. nun läuft der normale spot und trotzdem schauen wir alle ganz genau hin, ob der "geile Peter2 nicht doch nochmal zu sehen ist.

Marita hat gesagt…

Sehr cool, sehr mutig. Frosta macht so viel richtig, dass es eine wahre Freude ist. Irgendwann werde ich Herrn Ahlers einen Orden verleihen.