13 Mai 2007

Wasser mit dem Plop


Ich wußte, dass es irgendwann eine Brauerei machen würde. Die Flensburger Brauerei hat nun auch Mineralwasser im Angebot. Ich glaube zwar nicht, dass Flensburger jemals an die Evians, Vittels und gerolsteiner dieser Welt ankommen wird, aber darum geht´s ja auch nicht. Die meisten Biermarken reden immer nur über ihr kristallklares, reines Brauwasser. Und bei Flensburger kann man sich jetzt selbst von der Qualität überzeugen. Man kann eben auch nur schmecken, was man weiß.

1 Kommentar:

Christian hat gesagt…

Manueller Trackback: http://amendedestages.blogspot.com/2007/05/flens-mit-ohne.html

[...]Aber:
1. Ich habe Flensburger bislang nie über Wasserqualität sprechen sehen. Für Krombacher wäre das ja ein denkbares Produkt, aber für Flensburger?
[...]