27 Januar 2008

Kennt jemand Amy?

Nach Dove Evolution und Onslaught gibt's jetzt einen weiteren "Viral" im Namen des Dove Self Esteem Fund. Irgendwie nett, aber definitiv nicht so spektakulär wie die vorgänger. Entsprechend wenig Beachtung findet er auch bei YouTube. 18.000 Views für einen Film der seit Mitte Oktober 2007 online ist. Damit kann man nicht wirklich zufrieden sein. Liegt's nur am Film oder verliert die Dove Idee vielleicht langsam an Relevanz?

Kommentare:

Christian hat gesagt…

Ich finde den Film schön. Aber er hat in dieser Form keinerlei PR-Wert.
Wenn ich bei Edelman wäre, würde ich das Teil jetzt nochmal groß zum Valentinstag spielen. Das könnte DER Gruß für dieses Jahr werden. Dann wäre es auch ein Thema.

Tim hat gesagt…

Ja, schön ist er nur scheint er eben nicht so richtig anzukommen. Aber die Idee mit der Zweitverwertung ist nicht verkehrt. Vielleicht hatte er auch keine echte Chance :)